52 Songs: Jugend & Instrumental

Es wird wieder Zeit für Musik. Weil ich vergangene Woche den Beitrag verpennt habe, gibt es diese Woche dafür zwei zum Preis von einem! Jugend und Instrumental sind dieses Mal dran.

Jugend
Ich definiere Jugend in diesem Fall einfach mal nicht als Kindheit, sondern als ganz kurz nach Kindheit. Sprich die Zeit der beginnenden Pubertät. Die Zeit, in der man auf eine weiterführende Schule wechselt und irgendwie alles ganz anders und komisch wird. Eine Zeit in der viel Neues und auch viel neue Musik auf einen einprasselt.

Eines der Lieder, die eben diese Zeit eingeläutet haben ist dieses. Ich habe es geliebt! Und irgendwie tu ich das wohl immer noch, auch wenn ich vielleicht nur die Erinnerung daran liebe.

Abgesehen davon ist das ein großartiges Video, auch noch aus dem Jahr, in dem Viva zum ersten Mal auf Sendung ging (Jaaaa, ich erinnere mich ziemlich genau daran!).


Instrumental
Aus Gründen. Aktuellen Gründen. Ihr wisst warum. Zumindest diejenigen, die es verstehen sollen, wissen zumindest wer sie sind und was ich meine. Manch anderer wird es bald wissen, alle anderen haben Pech gehabt oder müssen eben nachfragen! ;P