Musikalischer Downloadbefehl!

Heute: Musik die ich gerade sehr mag und die außerdem gerade wenig bis garnichts kostet. Für einige wird die Musik nicht wirklich was sein, aber ich mag beide Alben sehr, auch wenn die Mischung schon irgendwie ein wenig strange ist – aber ist sie das nicht meistens?

Arrested Development - Standing at the Crossroads

1. Arrested Development – Standing at the Crossroads
Den Link habe ich vor einiger Zeit bei Hasencore gefunden (Danke, Thilo!). Die Band hat zu ihren 20-jährigen Bestehen einfach mal ein Album aufgenommen, das man sich jetzt auf deren Website herunterladen darf. Einfach so! Das einzige, was man dafür hergeben muss ist eine simple E-Mail-Adresse. Coole Sache das … Normalerweise kein großer Hip-Hop-Hörer … aber das hier klingt so schön nach früher und nach Sommer und … naja, Arrested Development eben. Irgendwie gerade total passend zu dem irre heißen und schwülen Wetter. Aber eben nichts für Leute mit Hip-Hop-Allergie (sowas soll es ja durchaus auch geben).

Das Album gibt es hier.

Doch nun zu etwas völlig Anderem …

Unwoman - The fires I startet

2. Unwoman – The Fires I Startet
Wo ich diesen Link entdeckt habe, kann ich nicht mehr sagen. Aber auch hier erwartet einen ein brilliantes Album. Das neueste Werk von Unwoman (für die ich schon länger eine kleine Schwäche) steht hier zum Download bereit – allerdings kostet es diesmal etwas! Nämlich einen Dollar oder was immer euch das Album wert ist. Keine einfache Musik, man muss so etwas eben mögen. Ich liebe es!

Das Album gibt es hier.

Und nun: Ladet herunter, ihr willigen Kinderlein!