Last Call for Timetravel

The Time Machine - Mai 2012 - Fraulautern - Saarlouis - Saarland - Bauchtanz - Tanztheater

Puh! Nachdem der Kostümkrimskrams bis auf zwei Kleinigkeiten erledigt ist und ich auf diversen Generalproben war habe ich in den Kalender geguckt und mit Erschrecken festgestellt, dass es nur noch eine Woche ist bis zur Show. EINE WOCHE! Das ist ein Grund mit wedelnden Armen, quietschend im Kreis zu rennen! Absolut!

Dies ist der letzte Aufruf für alle Zeitreisenden der Maschine 9584! Bitte zu Gate Fraulautern, Danke!

Aber irgendwie würde das ja auch nicht helfen, keinem. Und nach den Generalproben (auch wenn ich jetzt nur die Parts kenne an denen ich irgendwie beteiligt bin) habe ich das Gefühl, dass das ganze irgendwie verdammt cool wird! Und ich würde mir die Show sooo gerne ansehen. Kann ich aber nicht, ich bin ja dezent beschäftigt: Mit tanzen, umziehen, schminken, warten und nervös im Kreis rennen. Mir „geht ein wenig die Muffe“ und mittlerweile möchte ich eigentlich gar nicht mehr so genau wissen, ob und wen ich im Publikum kenne (auch wenn ich mich immer noch über jeden Einzelnen freue wie eine Schneeprinzessin!). So viele tolle Frauen und so viele tolle Kostüme, so viel Liebe, Mühe und Begeisterung wie in diese Show geflossen sind, MUSS es toll werden! Das geht schon gar nicht mehr anders. Hach ich freu mich! Auch wenn ich mich spätestens ab kommenden Mittwoch im 10-Minuten-Takt fragen werde, welcher Depp da eigentlich für mich zugesagt hat …

… war ich das etwa?

Für alle die immer noch nicht wissen worum es geht und wo Sie kommenden Samstag (am 19. Mai 2012) zu erscheinen haben, hier ein paar weiterführende Links zu der vermutlich großartigsten Bellydance-Tanztheater-Zeitreise-Show (namens „The Time Machine“), die das Saarland je zu Gesicht bekommen hat:

Veranstaltungsinfos auf Dark-Diva.de

Ankündigung beim Steampunk-Magazin-Clockworker

Auf der Seite von Saarlouis

Außerdem gibt es auch einen Second Hand Bazar für Tanzutensilien (sogar einige von mir *g*), ein Orient Café und Workshops. Aber das habe ich ja alles schon mal erzählt, nicht wahr?
Achja, falls ich es noch nicht sagte: Ahhhhhh!!!