Fetzen, Splitter und Gedanken

Fest eingemauert, tief vergraben im bewussten Vergessen schlummert es. Lauert auf eine Chance, einen schwachen Moment um anzugreifen. Benutzt Alltagsdinge als Schlüssel, besetzt Sie mit Zugangsinformationen zu ungeahnten Untiefen.

Ganz unerwartet begegnet dir ein Buch, ein Wort oder ein Geruch und weckt den schlummernden Drachen der Erinnerung. Drohend und Feuer spuckend zerstört er deinen Tag, deine Kartenhäuser und hält dir all die eigentlich so gut verstauten Bilder lachend vor die Nase. Zack! Boooum! Erst einmal ist alles aus. Der Boden verrutscht, die Grenzen verschwommen und Illusionen eingestürzt. Vergangenheitssplitter fliegen durch die Luft und treffen dich immer wieder aus dem Nichts. Erst blitzen sie nur, dann leuchten Sie heller und schließlich blenden Sie dich. Blenden die Gegenwart aus, die Realität.

Und alles was bleibt ist ein Gedanke: „So eine Scheiße!“