Mira Grant – Feed

Mira Grant - Feed - Kindle Es ist unglaublich, wie lange man an einem derart spannenden Buch doch lesen kann. Aber passendderweise ein paar Tage nach dem Bloggertreffen hatte ich es geschafft: Ich hatte Feed zu Ende gelesen!

Das mit dem Bloggertreffen ist nicht nur so passend, weil es in dem Buch nunmal im Blogger geht (zugegeben Blogger in der Zukunft, aber immerhin), sondern weil ich das Buch ziemlich direkt nach dem letztjährigen Treffen gekauft hatte, nachdem Andy* davon erzählt hatte und ich wusste, dass ich es lesen muss. Aber wie das so ist, war ich halt noch an einem anderen Buch dran und dann kam da irgendwas dazwischen und blablabla … es hat sich „etwas“ hinausgezögert, bis ich tatsächlich anfing zu lesen. Und ungeachtet der fesselnden Geschichte, hatte ich immer damit zu kämpfen beim Lesen einzuschlafen (streng genommen bin ich tatsächlich dauernd nach ein paar Seiten eingeschlafen).

Ich bin auch zugegebenermaßen so ein „Abends-im-Bett“-Leser, kommt aber längst nicht jeden Abend dazu. So kam es, dass ich eeeeeeeewig an diesem Buch dran war. Ist es vielleicht möglich, dass das Lesen auf einem Kindle müder macht, als das Lesen in einem Buch? Hat da jemand ähnliche Erfahrungen? Oder werde ich einfach nur alt und müde und kann die Nächte nicht mehr durch lesen? ;)

Sollte es jedenfalls auf dieser Welt noch Menschen geben, die Feed NICHT gelesen haben, denen sei das Buch wärmstens ans Herz gelegt. Sogar als Nicht-Blogger und als Nicht-Zombie-Fan lohnt sich das Buch, glaube ich (ich bin ja irgendwie beides …). Nach dem ultrahochdramatischen Ende der Geschichte, wusste ich erst nicht so genau, ob ich auf Teil 2 wirklich auch so scharf bin. Aber ich hab mir sagen lassen, dass ich den trotz dieser Entwicklungen lesen sollte – ich bin ja mal gespannt! Vor Allem bin ich mir auch noch unsicher ob ich aus Bequemlichkeit die deutsche Übersetzung von Deadline kaufen soll, oder das englische Original (schließlich habe ich Teil 1 ja auch im Original gelesen). Also: Deutsch oder Englisch?! Ich nehme Tipps entgegen!

*Den ich hier sogar verlinken würde, wenn ich nicht vergessen hätte wie sein reaktivierter Blog heißt …