Angespielt: Brink

Okay, ewig nicht mehr wirklich irgendwas gespielt drückte mir der Herr Licious Brink in die Hand. Wenn man manche Leute so reden hört DAS tolle neue Ballerspiel. Vielleicht liegt es daran, dass ich so lange nichts in der Art gespielt habe, vielleicht auch daran, dass ich Spiele in der Art bisher nur am Rechner und nicht auf Konsole gespielt hatte. Vielleicht bin ich aber auch einfach zu blöd dafür. Ich komme mit dem Spiel NULL klar! Also so wirklich GAR NICHT! Erst mal ist es total schwer zu checken wo man überhaupt hin muss und was man da tun soll, und dann ist das ein einziges Respawnen, Rennen, Ballern und Sterben, dann Respawnen, Rennen, Ballern und Sterben und danach Respawnen …

Das mag ab und an mal ganz witzig sein, wenn man das auf einem Server gegen andere Leute so spielt, aber alleine gegen eine Armee von Bots? Im Kampagnen-Modus? Das ist voll langweilig. Die Steuerung fand ich außerdem auch recht unpraktisch, was zum Teil sicher am ungewohnten Eingabegerät lag, zum anderen Aber sicher auch am Spiel selbst. Bei anderen Spielen auf der X-Box habe ich mich da wesentlich schneller in die Steuerung gefunden.

Für die erste Aufgabe habe ich geschätzt 8 (!!!) Anläufe gebraucht um das zu schaffen. Bei der zweiten Aufgabe hatte ich nach 6 Versuchen einfach keine Lust mehr und habe ein anderes Spiel eingeworfen.

Weiteres großes Manko:
Ich bin weiblich! Und ich will verdammt noch mal auch einen weiblichen Charakter spielen können! Das soll doch eine Revolution auf irgendeiner Insel sein… wieso gibt es auf der Ark keine Frauen? Sind das da die Schlümpfe? Oder sind die alle schwul und klonen sich zur Fortpflanzung? Oder sind die Frauen wegen Ressourcenknappheit ohnehin schon längst ausgewandert und lassen sich die Männer die Köpfe einschlagen um sich das mit einem Cocktail in der Hand auf ihrer eigenen Beauty-Farm-Insel mit einem schnieken Flat-TV anzusehen?

Ich weiß, die Meinungen gehen stark auseinander, manche finden es super, manche so gar nicht. Ich gehöre wohl eindeutig zur zweiten Gruppe Spieler.