Alte Zöpfe …

Simone mit kurzen Haaren Alte Zöpfe soll man abschneiden und dumme, alte Angewohnheiten ablegen. Lange hab ich mit mir gehadert, ob ich mich wirklich von meinen Haaren trennen soll, aber letztlich habe ich es getan. Und es war eine sehr gute Entscheidung, denke ich. Jedenfalls bin ich erstmal froh damit. In diesem Sinne: Alles auf Start! Frühling! Neuanfang! Chakka! Und so … Naja, ihr wisst schon.

Und eigentlich wollte ich auch blos ein bischen mit dem tollen, neuen Haarschnitt angeben! Außerdem scheint die Sonne! Streng genommen jetzt ja nicht mehr, aber heute über den Tag, das langt mir. Bleibt also nur die Frage: Fehlen mir Hasenöhrchen zum Aufsetzen? Ähhh… wohl besser nicht. Ich beschränke mich auf eine neue Frisur und gute Vorsätze für dne nahenden Frühling und Sommer. Haascore over and out!

Der liebe Andi hat die neue Haarmütze gleich mal fotografisch dokumentiert (Klick macht Bild groß), naja, ich hatte ihn ja auch darum gebeten.