52 Songs: Luftgitarre

Nur um eines mal klarzustellen: Ich spiele keine Luftgitarre! Ich finde Luftgitarre doof und affig. Genau wie bangen, find ich auch blöd. Auch wenn ich Gitarrenmusik sehr, sehr gerne mag. Ich kann es einfach nicht leiden.

Das war irgendwie schon immer so und ich werd mich damit wohl auch nicht mehr anfreunden. Übrigens sieht „Luftgitarre“ bei den meisten Männern ohnehin eher nach Schwanzgitarre als nach Luftgitarre aus …

Also folglich gibt es definitiv kein Lied zu dem ich irgendwie Luftgitarren würde. Was mache ich denn nun? Damit ist das 52-Songs-Thema für diese Woche ja fast ausgeschieden für mich. Aber ich mag trotzdem mitmachen. Nur wie? Ich bin da gerade ziemlich ratlos und nehme einfach irgendeinen spontanen Einfall.

Darum gibt es heute The Darkness mit I believe in a thing called Love, einfach weil es ein Gitarrensolo hat, zu dem man bestimmt auch super Luftgitarre machen kann, aber nicht muss, weil der Teil mit einem wunderbaren „Guitar!“ angekündigt wird, damit man ihn auch nicht verpasst und weil das Video einfach voll toll ist! ;)


So und jetzt dürfen mich alle Metaller dieses Planeten für diesen Artikel steinigen! ;)
Also, so virtuell jetzt … ich bin doch so ein Mimöschen! Aua…